Baenns Blogg
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Stromberg
  Gedanken...
  Lala-Links
  That's me...
  WaveGotikTreffen
  verBanner
  Gästebuch
  Kontakt

 

https://myblog.de/baenn

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  2.-Page von mir
  Ganz dolle pöhse!
  Ringlokschuppen
  "X" @ Herford
  Deine Lakaien
 


Es gibt so viele oberflächliche Menschen... Haben diese Menschen ein schönes Leben? Ein einfacheres? Mangelt es Ihnen an Erfahrung? An schlechten Erfahrungen? Oder haben Sie schlechte Erfahrungen gemacht und verarbeiten diese nur nicht? Sind diese Menschen diejenigen, die wirklich suizidgefährdet sind - und gar nicht "die Schwarzen"?
Dummheit scheint das Leben schöner zu machen. Oder Unerfahrenheit? Ein Leben frei von schlechten Erfahrungen? Gibt es das überhaupt? Besteht die Kunst im Verdrängen oder im Verarbeiten?
Ist das Hören "schwarzer" Musik psychologische Selbstverstümmelung oder Selbstheilung? Katharsis? Heilung durch Schmerzen?
Gibt es Bosheit? Oder nur Unvermögen? Wird der Mensch gesteuert durch seinen Geist oder durch seine Triebe? Vielleicht gibt es aber auch kein "Schwarz/ Weiß" - kein "Entwede-Oder"! Der Wahnsinn gründet vielleicht darin, dass man nicht wählen kann zwischen Gut und Böse. Vielleicht war Hitler ein prima Ehemann, vielleicht war Gandhi ein Sadist!? Trotzdem hatten sie ihre "andere" Seite - kann man eine davon ignorieren? Muss man dies vielleicht tun, um seinen Geist nicht dem Wahn zu opfern? Endet unsere Vorstellungskraft an dem Punkt, wo wir nicht mehr zu unterscheiden vermögen zwischen Schuld und Unschuld? Zwischen Schwarz und Weiß?


s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung